MrBet 150% bonus auf deine erste einzahlung!
Nachrichten

Überlebende des Oneida Casino Shooting brauchen psychologische Erste Hilfe, sagt der Psychologe

Gepostet am: 9. Mai, 2019, 11: 56 h.

Letzte Aktualisierung am: 9. Mai 2021, 11: 58 h.

ed silverstein

Oneida Casino hat seinen Wisconsin-Komplex nach den jüngsten tödlichen Schießereien dort wiedereröffnet. Das Trauma könnte jedoch längerfristig emotionale Auswirkungen auf Mitarbeiter und andere Personen haben, warnt ein UNLV-Psychologe.

psychological first aid may be most strongly indicated now
Polizisten und ein Krankenwagen werden nach tödlichen Schüssen im Oneida Casino-Komplex gezeigt. Emotionale Heilung wird einige Zeit dauern. (Bild: WISN )

„Im Oneida-Komplex kann es sehr gut zu einer akuten Stressreaktion kommen Das wird wie eine frühe Art von posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) aussehen, insbesondere für diejenigen, die während der Dreharbeiten anwesend waren “, sagte Stephen Benning gegenüber Casino.org

.

Die Oneida Nation stellte den Arbeitern, die es sind, sofort Berater zur Verfügung versuchen, mit dem Vorfall vom 1. Mai auf dem Stammesgrundstück fertig zu werden. Der Vorsitzende der Oneida Nation, Tehassi Hill, sagte gegenüber WLUK, einem lokalen Fernsehsender, dass sie einen ausgewogenen Ansatz gegenüber den Mitarbeitern und der breiteren Gemeinschaft verfolgen, indem sie sich um die körperliche, emotionale und geistige Gesundheit kümmern.

Benning lobte eine vorbeugende Maßnahme.

„Es wäre für die Oneida-Casino-Betriebe am hilfreichsten, ihren Mitarbeitern Zugang zu psychologischen Erste-Hilfe-Anbietern zu gewähren“, sagte Benning. [and can]

Der Schütze war ein ehemaliger Angestellter, der an seinen früheren Arbeitsplatz zurückkehrte. Als der Vorfall vorbei war, waren zwei Arbeiter tot und eine dritte Person wurde schwer verletzt. Der Schütze wurde von der Polizei getötet.

„Einige Tage nach einer Schießerei wie der in Wisconsin fördert die psychologische Erste Hilfe den Kontakt und das Engagement mit Menschen, damit sie sich nicht isoliert fühlen. [and can] ) Informationen und aktuelle Bedürfnisse und Bedenken sammeln, praktische Hilfe leisten, damit die Mitarbeiter wissen, was zu tun ist, Menschen mit sozialer Unterstützung in ihrem Leben verbinden, Informationen über typische Reaktionen auf traumatischen Stress geben und Überlebende mit Dienstleistungen verbinden, die sie möglicherweise benötigen “, erklärte Benning

Keine Einheitsgröße für alle Heilungsprozesse

Ein solcher Heilungsansatz sollte in einem „modularen Format“ bereitgestellt werden, um „die Intervention auf die Bedürfnisse eines bestimmten Mitarbeiters zuzuschneiden. Es ist kein pauschaler One-Size-Fits-All-Ansatz “, sagte Benning.

Es ist nicht erforderlich Leute, die vor Ort waren, um zu besprechen, was ihnen während der Dreharbeiten passiert ist, fügt Benning hinzu.

“ In dem Maße, in dem Menschen Schwierigkeiten haben, das Schießen zu verarbeiten, kann sich ihr akuter Stress zu einer posttraumatischen Belastungsstörung entwickeln, bei der sie aufdringliche Erinnerungen oder Empfindungen über das Trauma erfahren, Erinnerungen an das Trauma vermeiden, negative Überzeugungen über sich selbst oder negative Stimmungen entwickeln und haben Veränderungen in ihrem Erregungs- und Konzentrationsgrad “, sagte Benning.

Vergleich mit Mandalay Bay

Basierend auf seiner Studie vom 1. Oktober 2017 Bei Massenerschießungen in Mandalay Bay auf dem Las Vegas Strip wird erwartet, dass nur etwa die Hälfte der anwesenden Personen anderthalb Monate später diesen posttraumatischen Stress hat. Laut Benning ist ein Jahr später etwa jeder fünfte Mensch von diesem posttraumatischen Stress betroffen.

Bei den Schüssen in Mandalay Bay wurden viele Menschen getötet und mehrere hundert verletzt. Es gab Zehntausende potenzieller Ziele beim Konzert.

„Das Ausmaß der Schießerei in Mandalay Bay war größer als das in Oneida…. Die Sicherheit der breiteren Gemeinschaft hat sich möglicherweise stärker gefährdet gefühlt “, sagte Benning.

„ Es war auch kein Vorfall, der von einem ehemaligen Mitarbeiter von Mandalay Bay begangen wurde, daher fühlte es sich sinnloser an. und die Leute haben immer noch kein klares Motiv dafür, warum diese Schießerei stattgefunden hat, um die Geschichte dieses Vorfalls zu beenden “, fügte Benning hinzu.

Er rät Personen, die einige traumatische Stresssymptome aufweisen und sich möglicherweise „in ihrer Fähigkeit, in ihrem zwischenmenschlichen oder beruflichen Leben zu funktionieren, erheblich belastet oder beeinträchtigt fühlen“, professionelle Hilfe zu suchen.

„Psychologische Erste Hilfe kann jetzt am stärksten angezeigt sein“, sagte Benning.

Er empfiehlt ferner, psychologische Fähigkeiten bereitzustellen Wiederherstellung. Besonders für diejenigen, „die das Gefühl haben, Hilfe bei der Bewältigung der Auswirkungen des Traumas zu benötigen.

„ Diese Methode vermittelt ihnen spezifische Fähigkeiten, um Fähigkeiten zur Problemlösung zu fördern und positive Aktivitäten durchzuführen. Verwalten Sie ihre Reaktionen, übernehmen Sie hilfreiche Denkmuster und bauen Sie gesunde soziale Verbindungen wieder auf. “