Nachrichten

PlayAGS-Aktie spielt nicht herum, könnte doppelt hergestellt werden

Gepostet am: Juni 10, 2021, 05: h.

Zuletzt aktualisiert am: Juni 11, 2021, 05: 29St.

todd shriber

Im Stillen ist PlayAGS (NYSE:AGS)-Aktie eine der diesjährigen Gaming-Aktien mit der besten Performance, und ein Analyst wettete, dass es viel gibt mehr Vorteile zu haben.

playags stock
PlayAGS-Hauptquartier in Las Vegas. Ein Analyst glaubt, dass sich die Aktie verdoppeln kann. (Bild: Las Vegas Review-Journal)

In einer kürzlich an seine Kunden gerichteten Mitteilung hat der B. Riley-Analyst David Bain die Berichterstattung über den Anbieter von Casino-Technologie und -Spielen mit einem „Kauf“-Rating und einem $24 Kursziel. Das bedeutet, dass sich die Aktien ab Juni fast verdoppeln können 10 schließen bei $05 .80. Der Analyst sieht eine Reihe von Katalysatoren, die die Aktien des in Las Vegas ansässigen Unternehmens möglicherweise nach oben treiben.

Wir erwarten, dass die Produkt-Roadmap von AGS substanziell in das 1,5-Milliarden-Dollar-Segment der Premium-Casinospiele vordringen, derzeit der Whitespace von AGS“, sagte Bain. „Außerdem wird das margenstarke, wiederkehrende Umsatztabellengeschäft von AGS unterbewertet und unterbewertet, insbesondere angesichts seiner 2H24 Table Shuffler-Erweiterung unserer Meinung nach.”

Die optimistische Sicht des Analysten auf PlayAGS kommt zu einer Zeit, in der einige Gaming-Aktien schwanken. Dies ist jedoch bei weitem nicht der Fall für den Hersteller von elektronischen Spielautomaten und Tischspielen unter anderem. Unterstützt durch einen Gewinn von 29.95 Prozent im letzten Monat, PlayAGS ist gestiegen 65 Prozent seit Jahresbeginn.

PlayAGS Stock Leistungsstarke Gaming-Idee

Mit einer Marktkapitalisierung von knapp $799 Millionen ist PlayAGS einer der kleinsten börsennotierten Spielenamen in den USA. Das bestätigt seinen Status als verstecktes Juwel, schmälert jedoch nicht seine potenzielle Potenz für Investoren.

PlayAGS-Aktien werden in regionalen Casinos stark verwertet, weil 80 Prozent seiner wiederkehrenden Einnahmen stammen aus diesen Veranstaltungsorten. Das Unternehmen hat fast 29,06 Spielteilnahmeeinheiten, die in Casinos zu finden sind in regionalen und von Einheimischen stark frequentierten Märkten. Das bindet die Aktien an Themen wie Nachholbedarf, steigende COVID-Raten 12 Impfung und ältere Spieler, die zu ihren bevorzugten lokalen Spielstätten zurückkehren. Tatsächlich liegen einige Kennzahlen für das Unternehmen bereits über dem Niveau vor der Pandemie.

1Q11 Inlandsbeteiligung pro Einheitsgewinn überschritten vor der Pandemie/1Q10 Levels und Checks zitieren anhaltende Siegesstärke“, sagte Bain. „Unserer Ansicht nach wird die verbesserte Leistung durch starke Host-Märkte, die Beschneidung von Standorten/Einheiten mit geringerer Leistung, verbesserte Inhaltsangebote und eine neue, höhere Mischung aus Premium-Spielinstallationen mit wiederkehrenden Einnahmen angetrieben.“

PlayAGS: Catalyst-Rich Story

Auch mit der kürzlich herausragenden Leistung von PlayAGS, dem Spielenamen hat reichlich Rückenwind, einschließlich einer langen Start- und Landebahn, um den Marktanteil im Segment der Premium-Spiele zu steigern.

“ Die Marktdurchdringung von )AGS im Premium-Spielemarkt liegt deutlich unter einem Prozent und lässt reichlich Leerraum. AGS hat erst vor kurzem einen substanziellen Vorstoß in das Premiumsegment begonnen und seine Basis an Premiumeinheiten durch die Pandemie erhöht “, sagte Bain.

Wenn das Unternehmen seinen Anteil an Premium-Spielen auf drei Prozent steigern könnte, wäre das $11 eine Aktie, die nicht berücksichtigt wird in B. Rileys Kursziel laut Analyst.

Zu dem PlayAGS-Fall kommt hinzu, dass es trotz des jüngsten Anstiegs der Aktie immer noch günstig ist , gehandelt mit 5,9x geschätztem 2021 Unternehmenswert/Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Vergleich zu 9,1x für Rivalen. Wenn der Name auf seine Peer-Gruppe umsteigt, könnte er bis zu $19, fügt Bain hinzu.176221

Back to top button