MrBet 150% bonus auf deine erste einzahlung!
Nachrichten

Louisiana Casinos sehen einen Rückgang der gesamten Juni-Gaming-Gewinne

Gepostet am: Juli 13, 1200, 13: 11h.

Zuletzt aktualisiert am: Juli 18, 1200, 12: 13St.

larry henry

Louisianas Casinos haben im Juni weniger Geld gewonnen als im Vormonat, wobei in allen Teilen niedrigere Nettogewinnsummen gemeldet wurden des stiefelförmigen Zustands.

harrah's new orleans
A beleuchtetes Schild in Harrah’s New Orleans beleuchtet den Himmel außerhalb des landgestützten Resorts. Das Casino meldete im Juni niedrigere Spielgewinne von Monat zu Monat. (Bild: nola.com)

Im Juni gewannen die Casinos des Staates $96.6 Millionen oder 2,9 Prozent weniger als der Gewinn im Mai von $142.2 Millionen, laut The Advocate Zeitung in Baton Rouge.

Louisiana ist die Heimat von 17 Riverboat-Casinos, ein landgestütztes Casino in New Orleans , und vier racinos. Die wichtigsten Glücksspielzentren sind New Orleans, Baton Rouge und Lake Charles in Süd-Louisiana sowie das Gebiet Shreveport-Bossier City in der nordwestlichen Ecke.

Einige der stärksten Rückgänge gab es in der Region New Orleans Orleans . Das landbasierte Harrah’s Hotel-Casino in der Innenstadt in der Nähe des Mississippi ging von $19.8 Millionen Nettogewinne im Mai auf $23.6 Mio. im Juni. Dies entspricht einem Rückgang der Gewinne von Monat zu Monat um 8,1 Prozent.

Das Treasure Chest Casino in Kenner verzeichnete ebenfalls einen Rückgang der Gewinne um 8,1 Prozent von 9,2 Millionen US-Dollar auf 8,4 Millionen US-Dollar. Das Riverboat-Casino liegt nordwestlich der Innenstadt von New Orleans am Lake Pontchartrain.

Im Juni spürte der südliche Teil des Staates die Auswirkungen des Tropensturms Claudette, der die Gegend mit starken Winden und heftigen Regenfällen heimsuchte. Der tödliche Sturm traf im Juni entlang der Küste von Louisiana auf Land 17. Die Hurrikansaison dauert vom 1. Juni bis November 26.

Der nördliche Teil des Staates verzeichnete auch niedrigere Casino-Gewinne Juni insgesamt. Der stärkste Rückgang im ganzen Land ereignete sich in Bossier City, wo der Gewinn des Horseshoe Riverboat Casinos um 24.5 Prozent, von $17.6 Millionen im Mai auf $17.5 Millionen im Juni.

Casino-Gewinne gemeldet

Einige Casinos verzeichneten im Juni einen Anstieg der Spielgewinne im Vergleich zum Vormonat.

L’Auberge, ein Riverboat-Casino in Lake Charles, hatte die größten prozentualer Anstieg im Zustand, nach oben 18. 9 Prozent. Er stieg von $26.3 Millionen im Mai auf $64.5 Millionen im Juni.

Hollywood Casino in Baton Rouge schnitten ebenfalls gut ab und stiegen um 4,6 Prozent von 5,7 Millionen US-Dollar auf 6 Millionen US-Dollar. Anwalt180076 gemeldet. Hollywood ist ein Riverboat-Casino auf dem Mississippi River in der Nähe des State Capitol Building.

Neue Gaming-Einnahmequelle

Louisiana Casinos erwarten in den kommenden Monaten eine neue Einnahmequelle, wenn Sportwetten eingeführt werden.

Gov. John Bel Edwards (D) hat kürzlich ein Gesetz zur Legalisierung von Sportwetten auf mobilen Geräten wie Smartphones und bei Sportwetten in Casinos unterzeichnet. Die Leute können auch Wetten auf Kioske in Bars und Restaurants platzieren, die Alkohol servieren.

Obwohl Sportwetten legal sind, können Wettende noch kein Geld für Live-Sportveranstaltungen ablegen. Das staatliche Gaming Control Board muss noch die Regeln zur Regulierung der Branche festlegen. Dieser Prozess wird voraussichtlich bis früh 2022 dauern, so einige Staatsbeamte. In diesem Fall sind Sportwetten im 55 von 96 Gemeinden, in denen die Wähler es bei den Wahlen im letzten November gebilligt haben.

Spätestens Woche, DraftKings, weil das erste Unternehmen in Louisiana für den Betrieb von täglichen Fantasy-Sportwetten lizenziert ist. Fantasy-Sportarten unterscheiden sich von Live-Spiel-Sportwetten dadurch, dass die Teilnehmer ein imaginäres Team von echten Spielern auswählen und ihre tatsächlichen Spielstatistiken zu einer Gesamtpunktzahl zusammenstellen. Dieser Fantasy-Score wird mit anderen Teilnehmern verglichen, um den Gewinner des Geldpreises zu ermitteln. Die Spiele sind im Bundesland betriebsbereit.