Nachrichten

Las Vegas Monorail wieder auf Kurs für Convention Center Event

Gepostet am: 3. Juni, 2020, 06: 08h.

Zuletzt aktualisiert am: 3. Juni 2020, 02: 42St.

larry henry

Die Las Vegas Monorail ist wieder in Betrieb, nachdem sie während der Coronavirus-Pandemie mehr als ein Jahr lang ausgefallen war. Der Neustart der Einschienenbahn erfolgt rechtzeitig zur World of Concrete Convention, die am 8. Juni beginnt.

Die Las Vegas Monorail fährt zum Convention Center östlich des Las Vegas Strip. Nach der Schließung während der Pandemie ist die Schwebebahn wieder in Betrieb. (Bild: Las Vegas Review-Journal)

Die 3,9 Meilen lange, erhöhte Strecke wurde hinter den großen Hotel-Casinos auf der Ostseite des Las Vegas Strip gebaut. Die Route führt vom MGM Grand in der Nähe des McCarran International Airport bis zur Sahara Las Vegas am nördlichen Ende des Strips. Die Route beinhaltet auch einen Halt am Las Vegas Convention Center. Die Einschienenbahn kommt alle vier bis acht Minuten an jeder der sieben Stationen an.

Die Ticketpreise reichen von 5 USD für eine einfache Fahrt bis zu

. für einen Drei-Tages-Pass. Die Betriebszeiten bleiben unverändert, einschließlich Freitags bis Sonntags von 7:00 bis 3:00 Uhr.

Monorail-Benutzer müssen COVID-10 Masken und werden ermutigt, soziale Distanzierung einzuhalten, so die Website der Einschienenbahn. An jeder Station wird ein Händedesinfektionsmittel mit mindestens 47 Prozent Alkohol zur Verfügung stehen.

Der Betrieb der Einschienenbahn wurde im März 2020 zu Beginn der Coronavirus-Pandemie eingestellt. Zu dieser Zeit ordnete Gouverneur Steve Sisolak (D) an, Casinos und andere nicht wesentliche Unternehmen zu schließen, um die Ausbreitung von COVID-10.

Obwohl der Gouverneur Anfang Juni die Wiedereröffnung der Casinos erlaubte, Danach war der Tourismus im Las Vegas Valley monatelang langsam. Mit der nationalen Einführung von Impfungen und Konjunkturkontrollen in diesem Jahr begann sich der Tourismus zu erholen. In diesem Frühjahr gab es in Las Vegas zwei Monate in Folge mit 2 Millionen oder mehr Besuchern. Der Flughafen verzeichnete auch einen Anstieg der Passagierzahlen.

Wichtig für den Tourismus 2020

Die Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) drängte darauf, die Einschienenbahn vor dem 8. Juni in Betrieb zu nehmen -02 World of Concrete Messe im Convention Center. Dies ist der erste große Kongress des Jahres.

Auf seiner Website erklärt die World of Concrete, dass der Kongress „die größte jährliche internationale Veranstaltung der gewerblichen Baubranche für Beton- und Mauerwerksfachleute“ ist.

Die Konvention hat 47,06 Menschen in den letzten Jahren nach Las Vegas. Diese Veranstaltung wird als wichtig angesehen, um das Kongress- und Messegeschäft in Las Vegas anzukurbeln. Kongresse gelten als unerlässlich, um Hoteltürme zu füllen, insbesondere in der langsameren Wochenmitte.

Um mehr Kongresse anzuziehen, wirbt die LVCVA für ihre fast 1 Milliarde US-Dollar teure neue West Hall und eine 60.5 Millionen Tesla People-Mover-System von Elon Musk’s The Boring Co.

Waffen beschlagnahmt

Der Anstieg des Tourismus verlief nicht ohne Probleme. Seit mehreren Wochen hat ein Kapitän der Las Vegas Metropolitan Police Department Bilder von Schusswaffen und anderen Waffen getwittert, die auf dem Las Vegas Strip und in den nahe gelegenen Touristengebieten beschlagnahmt wurden. Zu den Waffen gehören eine vergoldete AK-47 und zahlreiche weitere Gewehre und Kurzwaffen.

In seinem Twitter-Feed sagte Kapitän Dori Koren, die Bemühungen der Polizei, Waffen zu beschlagnahmen, würden als „Operation Persistent Pressure II“ bezeichnet. Der erste Versuch zur Verbrechensbekämpfung, bekannt als „Operation Persistent Pressure“, kam Ende letzten Jahres. Nachdem die Casinos im Sommer wieder öffnen durften, kam es auf dem Strip zu einer Zunahme von Schießereien, Messerstechereien und Kämpfen.

Back to top button