Nachrichten

Helle Lichter: Die verheerende 25-jährige Spielsucht einer Frau – Video

'Sharon' ist seit ihrer Ankunft in Australien im Jahr 1992 süchtig nach 'Pokies' von Pokerautomaten. Durch diese animierte Dokumentation enthüllt sie die verheerenden Auswirkungen des Glücksspiels auf ihr Leben. Ihre Geschichte gipfelt in einem Vorfall, der sie über den Rand treibt: eine Begegnung mit ihrer siebenjährigen Tochter und ihrem kostbaren Sparschwein.

Dieser Film besteht aus mehreren realen Geschichten über die Pokies, die aus wörtlichen Interviews adaptiert und zu der Figur von Sharon kombiniert wurden, einer einzigen Erzählung, die zu einer universellen und dennoch persönlichen Erfahrung spricht. Ihre Geschichte fordert die Menschen nicht nur auf, vor dem nächsten Dreh innezuhalten und umzudenken, sondern stellt auch eine umfassendere Frage an diejenigen, die die Branche in Australien regulieren: Was braucht es, um eine echte Reform des Glücksspiels zu erreichen?

  • Warnung – Zuschauer können den Inhalt dieses Films als beunruhigend empfinden

Lesen Sie weiter …

Back to top button