Nachrichten

Erhalten Sie Ups Tabcorp-Übernahmeangebot für 2,7 Mrd. USD, Eyes Dominant Australia Perch

Gepostet am: April 11, 2021, : 04 h.

Letzte Aktualisierung am: April 12, 2021, 12: h.

todd shriber

Entain Plc (OTC: GMVHY) macht einen weiteren Lauf im Wett- und Mediengeschäft von Tabcorp und erhöht sein Übernahmeangebot von 2 auf 2,7 Milliarden US-Dollar. 28 Milliarde.

entain tabcorp
Ein Ladbrokes-Wettbüro in Großbritannien. Eigentümer Entain erhöhte sein Übernahmeangebot für Tabcorp. (Bild: The Guardian )

Beide Unternehmen bestätigen den überarbeiteten Vorschlag. Das neue Angebot von Entain aus Großbritannien kommt ungefähr einen Monat, nachdem das australische Ziel die anfänglichen 2 US-Dollar abgelehnt hat. 27 Milliarden Ouvertüre, die als unzureichend bezeichnet wird. Tabcorp sagt nicht viel über das neue Angebot aus, abgesehen davon, dass es bewertet wird.

„Der überarbeitete Vorschlag unterliegt weiterhin zahlreichen Bedingungen, einschließlich Due Diligence, Finanzierungsvereinbarung und Erhalt aller relevanten Angebote behördliche Genehmigungen und das Einholen verschiedener Genehmigungen und Zustimmungen Dritter “, sagte der australische Glücksspielbetreiber.

Das Tabcorp Board hat sich noch keine Meinung über die Vorzüge des überarbeiteten Vorschlags gebildet und wird ihn in der Kontext der zuvor angekündigten strategischen Überprüfung. “

Nach dem ursprünglichen Übernahmevorschlag von Entain versprach Tabcorp eine strategische Überprüfung seiner Medien und Wetten Einheiten, aus denen hervorgeht, dass der Prozess zu einem Verkauf an Dritte, einer Abspaltung oder Veräußerung seiner Keno- und Lotterieeinheiten führen könnte.

Aussie Allure macht Tabcorp zu einem attraktiven Ziel

In In der Investment-Community dreht sich die Sportwetten-These heutzutage hauptsächlich um die USA – ein schnell wachsendes

Dies mindert nicht die Anziehungskraft von Tabcorp for Entain oder einem anderen Bewerber. Das australische Unternehmen ist jedoch ein besonders überzeugendes Ziel für den Ladbrokes-Eigentümer. Das britische Unternehmen ist mit vier Prozent am australischen Segment für Pferderennen und Sportwetten beteiligt. Aber Tabcorp hat fast 05 mal so viel wie bei 43 7 Prozent, was bedeutet, dass ein zusammengeschlossenes Unternehmen fast die Hälfte des Marktes kontrollieren würde.

“ Die geplante Transaktion würde im Einklang mit der aktuellen M & A-Strategie von Entain stehen und die Möglichkeit bieten, ein attraktives Geschäft zu erwerben, das in Kombination mit dem bestehenden australischen Geschäft von Entain ein führendes, integriertes Multi-Channel- und Multi-Brand-Wettunternehmen schaffen würde. “ Laut dem britischen Betreiber.

In Australien leben auch engagierte Wetter. Aussies im Alter von 06 bis 43 fast $ ausgeben 142 Laut dem Australian Gambling Research Center ein Monat für Sportwetten – gut für einen der höchsten Clips in den Industrieländern. In 2018 fast $ 09 Milliarden wurden dort für Pferderennen und Sportwetten ausgegeben.

Entain Could Have Company

Entain ist nicht der einzige Bewerber für Tabcorp. Das Ziel, das zuvor der australischen Wertpapierbörse (ASX) mitgeteilt wurde, dass sie mehrere Angebote erhalten hat.

Während nur der Coral-Eigentümer ein Angebot offen bestätigt, wird gemunkelt, dass Rupert Murdochs Fox Corp. (NASDAQ: FOXA) auch über einen Lauf in Tabcorp nachzudenken. Der Medienriese sucht aktiv nach Wegen, um sein Engagement bei Sportwetten in den USA und anderen Ländern zu stärken. Es gibt auch Spekulationen, dass das Private-Equity-Unternehmen Apollo Global Management (NYSE: APO) dem Ausschreibungsverfahren von Tabcorp beitreten könnte.

Einige Analysten sehen in Entain ein mögliches Übernahmeziel und stellen fest, dass MGM Resorts International (NYSE: MGM) – sein Partner in der BetMGM-Einheit – könnte ein Übernahmeangebot erneut prüfen, das Anfang dieses Jahres zurückgewiesen wurde.

Back to top button