Nachrichten

Ein Marktboom von 2021 wäre willkommen, aber es wird immer noch viele Verlierer geben

Coronavirus-Impfstoffe versprechen eine rasche wirtschaftliche Erholung, aber viele der 2,6 Millionen arbeitslosen Menschen haben eine düstere Zukunft

Als der Premierminister in der letzten Oktoberwoche eine zweite nationale Sperrung in England ankündigte, war es am besten, Anteile an Kneipenunternehmen, Fluggesellschaften, Fitnessstudios, Einzelhändlern und Restaurantbetreibern zu kaufen – mit anderen Worten , jene Geschäfte, die im Begriff waren, wieder überfallen zu werden.

Es waren keine Fähigkeiten zur Aktienauswahl erforderlich. Alles ist gestiegen. Hier eine Auswahl repräsentativer Namen: JD Wetherspoon um 37% gestiegen; easyJet 88%; die Gym Group 64%; Marks & Spencer 60%; und Restaurant Group, Inhaber von Wagamama, 83%.

Lesen Sie weiter …

Back to top button