MrBet 150% bonus auf deine erste einzahlung!
Nachrichten

California Lottery $ 26M Preis wahrscheinlich nicht beansprucht, nachdem Frau sagt, dass sie Ticket gewaschen hat

Gepostet am: Mai 10, 2021, 04: 59 h.

Letzte Aktualisierung am: Mai 10, 2021, : 58 h.

steve bittenbender

Das Gewinnerticket für einen $ 26 Millionen Lotterieverlosungen in Kalifornien scheinen den Bach runtergegangen zu sein. Wörtlich.

california lottery
A $ Der SuperLotto Plus-Jackpot für November ab November ist am Donnerstag abgelaufen. (Bild: KCBS / KCAL)

Als am Donnerstagabend an der Pazifikküste Mitternacht schlug, lief die Frist für Jemand, der den SuperLotto Plus-Preis von der California Lottery beansprucht. Das Ticket wurde für den November gekauft. Ziehung und gemäß den Lotteriebestimmungen haben die Spieler 180 Tage, um ihren Preis zu beanspruchen.

Die Gewinnzahlen waren 04, , 13, 19, 36 und die Mega-Nummer war 10.

Es ist möglich – äußerst unwahrscheinlich, aber möglich -, dass der Ticketinhaber eine Unterschrift ausgefüllt hat Antragsformular und schickte es zusammen mit dem Gewinnschein an das Sacramento-Büro der Lotterie.

In der Woche vor Ablauf der Frist gab die California Lottery eine Pressemitteilung heraus und suchte in den sozialen Medien nach dem einen Gewinnschein.

California Lottery Ticket Berichten zufolge in der Wäscherei gelassen

Das Ticket wa s wird in einem ARCO AM / PM-Supermarkt in Los Angeles County verkauft.

Laut KCBS sagten Ladenangestellte, eine Frau sei in den Laden in Norwalk gekommen und habe gesagt, das Ticket sei ruiniert worden, als es versehentlich mit Wäsche.

Während der Laden ein Überwachungsvideo hatte, das die Frau zeigt, die ein Ticket kauft, sagte ein Lotteriesprecher gegenüber CNN, dass das Filmmaterial nicht ausreichen würde, um zu überprüfen, ob es sich um das Gewinnerticket handelt.

Laut der Lotterie gibt es für Menschen mit großen Preisen verschiedene Möglichkeiten, wie bei Personen mit einem Wert von mehr als $ , um sie zu beanspruchen. Neben dem Absenden des Ticket- und Antragsformulars können Ticketinhaber jedes der neun Bezirksbüros der Lotterie besuchen.

Dort können sie entweder einen Termin für einen persönlichen Service vereinbaren oder das nutzen kontaktlose Abgabeoption.

Vor der Beantragung eines Preises empfiehlt die Lotterie, dass Personen ein Foto von beiden Seiten des Gewinnscheins machen und eine Kopie des Antragsformulars aufbewahren. Das würde als Beweis für den Besitz dienen.

Nicht der größte nicht beanspruchte Preis

)

Wenn der Jackpot, wie es wahrscheinlich erscheint, nicht beansprucht wird, würde die Lotterie den aufgegebenen Preis in einen Barwert von $ umwandeln) . 7 Millionen, an das kalifornische öffentliche Schulsystem. Seit es vor Jahren begann, Spiele anzubieten 31, hat die Lotterie gegeben mehr als 1 Milliarde US-Dollar an nicht beanspruchten Preisen an die Schulen.

Jemand, der es versäumt, eine lebensverändernde Summe zu fordern, kommt selten vor. Aber es gab größere Preise, die laut TheLotter.com

nicht beansprucht wurden .

Der größte US-Preis, der nie vergeben wurde, war ein $ 77 Millionen Powerball Jackpot ab Juni 2011. Das Gewinnerticket wurde in Georgia gekauft, aber nach sechs Monaten kam niemand mehr dazu.

In Kalifornien gab es sogar einen größeren Jackpot, der vor mehr als fünf Jahren aufgegeben wurde. Jeweils zwei Männer versuchten, einen eingezogenen SuperLotto Plus-Jackpot in Höhe von $ 59 zu gewinnen August 2015. Aber keiner der Ansprüche wurde bestätigt.

Nicht jeder verliert jedoch. Während die Schulen die $ bekommen 10. 7 Millionen, der ARCO AM / PM-Laden, der das Gewinnerticket verkauft hat, darf immer noch die $ behalten , Bonus.